Termindruck, Zeitstress, Doppelbelastung… der Alltag ist so turbulent, dass die eigene Seele oft zu kurz kommt. Doch früher oder später wird sie ihr natürliches Bedürfnis nach Ruhe, Entspannung und Entlastung einfordern.

Ob beruflich oder privat – viele Menschen stehen unter enormem Druck. Viele halten diesen Druck auch eine ganze Zeit lang aus. Aber irgendwann ruft die Seele dann: „Stopp! Ich kann nicht mehr“ und reagiert mit Symptomen wie „Burnout“, übermäßiger Müdigkeit oder Schlaflosigkeit, mit Appetit- oder Libido-Mangel, mit Nervenzusammenbruch oder Weinkrämpfen. Aber auch körperliche Symptome wie Kopf- und Rückenschmerzen können Ausdruck davon sein, dass sich der Mensch zu weit von den Bedürfnissen seiner Seele entfernt hat. Spätestens dann ist es Zeit, etwas zu verändern…

Meine Unterstützung bei Erschöpfungssyndrom und Dauerbelastung

Liebe für ein starkes Selbst
stock-photo-51935516-ammonit-prähistorische-fossil
Tiefe Entspannung im Gesicht

Stress mit Familie? Beruf? oder
der eigenen Seele?

Stress lauert heute fast an jeder Ecke. Es ist gar nicht so einfach, sich zu entziehen. Jeder hat eigene Stress-Monster, die ihm im Alltag immer wieder begegnen. Manchmal kommen sie ganz überraschend, machmal kündigen sie sich aber auch schon im Vorfeld an. Oft sind es alte Muster, Glaubenssätze oder Reaktionen, die das Leben unnötig schwer machen. Jetzt heißt es fallen lassen!

Befreien Sie sich von all dem Ballast, den Sie heute nicht mehr brauchen. Wenn Ihnen das alleine nicht gelingen mag, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt viele Möglichkeiten, das Loslassen liebevoll zu lernen. Ich unterstütze Sie dabei.

Schlag´ Du mal Alarm – sprach die Seele zum Körper – auf dich wird man wohl besser hören...

Unsicherheit, Angst und Depressionen bringen zusätzlichen Stress mit sich. Oft liegen die Ursachen ganz woanders als vermutet.

selbstwert-und-selbstliebe
abgrenzung-und-neuorientierung
erschoepfung-und-dauerbelastung