Gedanken gegen die Angst

Gedanken gegen die Angst


Glaube nicht alles, was du denkst!

Rund 72.000 Gedanken pro Tag rauschen uns durchschnittlich durch den Kopf. Viele davon sind gar nicht unsere eigenen. Es sind Gedanken, die wir übernommen haben, von Eltern, Lehrern, Idolen, Freunden und von den Massenmedien… Es sind Gedanken, die aus dem eigenen Tiefenbewusstsein sowie dem kollektiven Unbewussten – also das, was die Gesellschaft prägt – zu uns sprechen.

Die meisten Gedanken, die uns durch den Kopf schießen sind nicht kontrollierbar. Wie ein Virus machen sie sich breit im Mentalkörper und infizieren von dort aus die Emotionen, beeinflussen die Lebensenergie und den physichen Körper.

Der Corona-Virus beherrscht zur Zeit die Medien, die Gespräche, die Menschen. Die Angst breitet sich schneller aus als der Virus selbst. Aber Angst macht schwach – und ist niemals ein guter Berater.


Nur gute Gedanken können Gutes hervorbringen

Es ist Zeit, alles hinter sich zu lassen und zu hinterfragen, was mit Angst besetzt ist, was blockiert, unsicher und wütend macht. Denn Angst schwächt das Immunsystem und macht angreifbar. Und (nur) wenn wir angreifbar sind, werden wir krank.

Wer sich wirklich schützen will, achtet jetzt neben den empfohlenen Hygienemaßnahmen auch auf die Gedanken-Hygiene. Denn jeder Emotion (auch der Angst!), jeder Körperempfindung, jedem Verhalten geht ein Gedanke –sei er bewusst oder unbewusst –voraus.

Wie verhalte ich mich in der Krise?
Welche Gedanken lasse ich zu? Welche tun mir gut? Welche schwächen mich?
Welche Bilder sehe ich vor mir?
Welche Erinnerungen kommen hoch?
Welche Gefühle melden sich?
Wo spüre ich im Körper?

In Zeiten von Unsicherheit braucht es Sicherheit. Und die ist nur in Herz und Seele zu finden.So lädt der Frühling 2020 in besonderem Maße zu innerem Wachstum ein! Jetzt gilt es, die Qualitäten von Herz und Seele aufblühen zu lassen. Dankbarkeit, Freude – und vor allem die Liebe. Denn die Liebe allein hat die Kraft, sich der Angst zu wiedersetzen. Angst schafft Trennung. Die Liebe aber schafft Verbindung, Vertrauen und ist auch bereit, Verantwortung zu übernehmen. Und genau das brauchen wir jetzt alle!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Call Now ButtonJetzt anrufen